Präventions-Workshops für Schulen, Februar 2021

Absage der Veranstaltung

angesichts der aktuellen Entscheidungen der Landesregierung zu Schulschließungen müssen wir davon ausgehen, dass in der Projektwoche ab 22.02. für die angemeldeten Klassen Fernunterricht stattfinden wird, maximal gehen wir von Wechselunterricht aus. Diese Situation bietet für unsere Zielsetzung keine Planungssicherheit und keinen guten Handlungsrahmen zur Durchführung von Suchtpräventionsworkshops. Die geplanten Themen unserer Workshops sind sehr sensibel und „kein leichter Inhalt“.

 

Aus unserer Sicht sind sie für die Kinder und Jugendliche nicht geeignet, um zuhause vor den Geräten und nicht im geschützten Klassenrahmen in einem Raum mit Mitschüler*innen und Lehrkraft damit umzugehen. Was ist, wenn eine persönliche Betroffenheit entsteht? Wer hilft dann wie? Wer ist zuhause noch anwesend und schaut zu? Wer könnte unter Umständen mitschneiden oder gar gefilmt werden? Dies sind Fragen, die aus unserer Sicht nicht gut beantwortet werden können!

 

Deshalb muss die geplante Projektwoche in diesem Jahr leider entfallen, der geplante Online-Elternabend für die Eltern der angemeldeten Schüler*innen ebenso. Natürlich stehen die Onlineinhalte unserer Homepage zur Bearbeitung allen weiterhin zur Verfügung, sodass die Möglichkeit besteht zu einem individuellen Zeitpunkt mit den Klassen zu den unterschiedlichen Themeninhalten zu arbeiten.

Die Projektwoche 2022 wird wieder wie geplant stattfinden, den vorgeschalteten digitalen Elternabend werden wir ergänzend beibehalten. Im nächsten Jahr ist es dann wieder für alle Schulen der Stadt Karlsruhe möglich, sich mit den 7. oder 8. Klassen anzumelden.

 

Wir bitten Sie um Verständnis für unser Vorgehen und möchten dennoch auch weiterhin bei Anfragen zur Suchtprävention und zum Jugendschutz für Sie da sein, melden Sie sich gerne,

 

Herzliche Grüße im Namen des Teams der Suchtpräventionstage Karlsruhe „Sucht in kleinen Dosen“

 


In den nächsten Wochen wirst du dich intensiv mit unterschiedlichen Aspekten von Sucht beschäftigen. Im Februar wirst du dann an fünf Mini-Workshops an einem Vormittag gemeinsam mit deiner Klasse teilnehmen. Wahrscheinlich in diesem Jahr online. Hier kannst du dann dein zuvor erworbenes Wissen mit Fachleuten und auch Betroffenen austauschen.

Wir freuen uns schon sehr auf die Woche und auf jeden Einzelnen von euch. Damit dir die wichtigsten Informationen rund um das Thema Sucht zur Verfügung stehen haben wir diese Seite erstellt. Viel Spaß beim Lesen.

Wir geben Antworten

  • Warum wird man süchtig?
  • Welche Formen von Sucht gibt es?
  • Woran erkenne ich, dass jemand süchtig ist?
  • Wo bekomme ich Hilfe?
  • … und vieles mehr.

 

 

 



Intro

Alkohol

Illegale Drogen

Essstörungen

Glücksspiel & Medien